Suche
  • Großes machbar gestalten!
31.07.2019 – Seminar „Aktuelle Fragen der Buchhaltungs-, Personal- und Steuererfassung ausländischer Unternahmen“
Suche Menü

26.04.2019 — Seminar in Lipezk

AKTUELLE FRAGEN UND BESONDERHEITEN DER STEUER- UND FINANZBUCHHALTUNG AUSLÄNDISCHER UNTERNEHMEN IN RUSSLAND

Am 26. April 2019 hat swilar gemeinsam mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Sterngoff Audit, AG „Korporation für Entwicklung des Gebiets Lipezk“ und unter beistand der Zweigniederlassung der AG COMMERZBANK (EURASIA) das Seminar  zum Thema „Aktuelle Fragen und Besonderheiten der Steuer- und Finanzbuchhaltung ausländischer Unternehmen in Russland“ durchgeführt.

Das Seminar war vor allem auf HauptbuchhalterInnen und FinanzmanagerInnen von Unternehmen mit der ausländischen Kapitalbeteiligung ausgerichtet und wurde unter Berücksichtigung der Besonderheiten ihrer Tätigkeit vorbereitet.

Vorträge hielten:

  • Generaldirektorin des Unternehmens Sterngoff Audit Olga Grigoriewa – „Übersicht interessanter Schreiben von Aufsichtsbehörden und aus der Gerichtspraxis“
  • Generaldirektorin des Unternehmens swilar Darja Pogodina – „Transferpreisbildung: neue Regeln ab 2019“;
  • Hauptbuchhalterin, Projektleiterin des Unternehmens swilar Natalja Safiullina – „MwSt. in 2019: Hauptänderungen und -Besonderheiten“ und „Kostenerfassung anhand der Kostenstellen“;
  • Leiter der Zweigniederlassung der AG COMMERZBANK (EURASIA) in Sankt Petersburg, Torsten Erdmann – „Management von Währungsrisiken mit Rücksicht auf aktuelle Trends der makroökonomischen Entwicklung Russlands“;
  • Leiterin internationaler Projekte des Unternehmens swilar Marija Matrosowa – „Lizenzverträge: rechtliche und steuerliche Aspekte“.

Wir möchten uns bei unseren Partnern und Seminarteilnehmern für eine aktive und interessante Diskussion bedanken und werden uns auf Ihre zukünftige Teilnahme an unseren Seminaren freuen.

Lipezk_photo_1

Ausführlichere Informationen können Sie auf der Webseite der AG „Korporation für Entwicklung des Gebiets Lipezk“ finden: http://www.oezru.ru/ru/administration/news?id=333  

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.