Suche
  • Damit Ihr Russlandgeschäft läuft.
Suche Menü

ÄNDERUNGEN IM VERFAHREN: ANWENDUNG DER STEUERBEGÜNSTIGUNGEN FÜR BEWEGLICHE SACHEN AB DEM 01.01.2018

Seit dem 01.01.2015 wurden in Bezug auf einige Vermögensobjekte, die in den Abschreibungsgruppen 3-10 aufgenommen wurden, Steuerbegünstigungen angewendet (Artikel 381 Steuergesetzbuch der Russischen Föderation; im Folgenden StG).

Gemäß Punkt 25 Artikel 381 im StG werden von den Steuern die beweglichen Sachen befreit, die zur Erfassung als Grundmittel ab den 01.01.2013 gemeldet wurden. Davon ausgeschlossen sind die Objekte, die infolge einer Reorganisation (Liquidation) juristischer Personen angeschafft oder von nahestehenden Personen erhalten wurden…

Download der gesamten Kundeninformation Nr. 4/2018 in deutscher Sprache Download der gesamten Kundeninformation Nr. 4/2018 in russischer Sprache

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.