Suche
  • Damit Ihr Russlandgeschäft läuft.
Suche Menü

BASISGRENZWERT FÜR DIE BERECHNUNG DER VERSICHERUNGSBEITRÄGE IM JAHR 2019

Wir möchten Sie darüber informieren, dass ab dem 1. Januar 2019 die Verordnung der Regierung der Russischen Föderation über die Erhöhung der maximalen Höhe der Bemessungsgrundlage für die obligatorischen Versicherungsbeiträge an die Sozialversicherung für den Fall der vorübergehenden Arbeitsunfähigkeit und im Zusammenhang mit Mutterschaft, sowie an die Rentenversicherung in Kraft tritt…

Weiterlesen

PRÜFUNG DES GESCHÄFTSPARTNERS: WIE KANN EINE ORGANISATION DIE STEUERRISIKEN MINIMIEREN

Die gegenwärtige Steuergesetzgebung Russlands basiert auf dem Prinzip der Personifizierung der Teilnehmer der steuerlichen Rechtsverhältnisse, d.h., es gilt das Prinzip „jeder für sich selbst“. Damit ist gemeint, dass jeder Teilnehmer der steuerlichen Rechtsverhältnisse seine Rechte und Pflichten selbst ausübt und die Verantwortung für seine Handlungen übernimmt. …

Weiterlesen

NEUE REGELN FÜR ARBEITGEBERPRÜFUNGEN SEIT DEM 1. JULI 2018

Am 1. Juli 2018 ist die neue Verordnung der Regierung der Russischen Föderation vom 8. September 2017 Nr. 1080 in Kraft getreten. Demgemäß müssen planmäßige Arbeitgeberprüfungen nach neuen Regeln durchgeführt werden. So sind nun Inspektoren der Staatlichen Arbeitsinspektion (im Folgenden „GIT“) verpflichtet, spezielle Checklisten unabhängig von der …

Weiterlesen

SONDERMELDUNG

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner, hiermit möchten wir Sie auf das neue Föderale Gesetz Nr. 163-FG „Über Einführung von Änderungen in das Föderale Gesetz „Über Migrationserfassung von ausländischen Staatsbürgern und Staatenlosen in der Russischen Föderation“ aufmerksam machen, welches ab dem 8. Juli 2018 in Kraft tritt. Demgemäß …

Weiterlesen