Suche
  • Damit Ihr Russlandgeschäft läuft.
Suche Menü

Widerruf von Vollmachten

Zum 1. Januar 2017 traten durch das Föderale Gesetz vom 03.07.2016 Nr. 332-FZ Änderungen der Artikel 188 und 189 des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation in Kraft. Durch die Neufassung des Gesetzes kann nun jede Vollmacht – unabhängig davon, in welcher Form sie erteilt wurde – notariell …

Weiterlesen

swilar beim „Managementtraining Russland“ am 6./7. April 2017

swilar vermittelt sein Russland-Knowhow! Im Rahmen des „Managementtrainings Russland“ der IHK Düsseldorf gibt swilar Geschäftsführer Dr. Georg Schneider am 6./7. April 2017 Input zu wichtigen Aspekten eines erfolgreichen Russlandgeschäfts: Interkulturelles Management und Mitarbeiterführung im interkulturellen Kontext. In seinen Vorträgen wird Dr. Schneider direkte Einblicke aus seiner langjährigen Beratertätigkeit am russischen Markt geben, sowie …

Weiterlesen

BESONDERHEITEN DER BESCHÄFTIGUNG VON STAATSBÜRGERINNEN UND STAATSBÜRGERN AUS DEM „NAHEN AUSLAND“

Die Beschäftigung von StaatsbürgerInnen aus dem sog. „nahen Ausland“, also einigen Ländern der ehemaligen Sowjetunion, unterliegt besonderen Regelungen in der Russischen Föderation. Mögliche Beschäftigungsformen hängen dabei u.a. vom Aufenthaltstitel der ArbeitnehmerInnen ab. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie in unserer aktuellen Kundeninformation zusammengefasst. Diese steht in deutscher und russischer Sprache …

Weiterlesen

swilar vermittelt Knowhow zum Thema „Russland als Beschaffungsmarkt“

swilar vermittelte sein Knowhow im Bereich Beschaffung und Qualitätssicherung! Im Rahmen einer Veranstaltung der IHK Rhein-Neckar in Mannheim zum Thema „Russland als Beschaffungsmarkt“ gab swilar Geschäftsführer Dr. Georg Schneider am 13. Dezember 2016 Input zu wichtigen Grundlagen im Russlandgeschäft. Aufgrund der aktuellen Rubelentwicklung und der politischen Forderungen nach Importsubstitution gewinnt Russland als Beschaffungsmarkt für den Export nach Westen wie …

Weiterlesen

NUTZUNG EINES DIENSTFAHRZEUGS FÜR PRIVATE ZWECKE – DOKUMENTATION UND SCHWIERIGKEITEN DER ERFASSUNG

Während des Betriebs eines Dienstfahrzeugs kommt es nicht selten vor, dass das Fahrzeug durch den Arbeitnehmer (mit Zustimmung des Vorgesetzten) für private Zwecke (z. B. am Wochenende, im Urlaub, während der Krankheit, für persönliche Angelegenheiten während der Arbeitszeit) genutzt wird. Es sollte aber erwähnt werden, dass das …

Weiterlesen

Offenlegung von Informationen Juristischer Personen

Der Begriff „wirtschaftlich Berechtigter“ wurde in das Föderationsgesetz Nr. 115-FZ vom 07.08.2001 „Bekämpfung der Legalisierung (Geldwäsche) von gesetzwidrig erzielten Einnahmen und der Finanzierung von Terrorismus“ mit dem Föderationsgesetz Nr. 134-FZ vom 28.06.2013 „Aufnahme von Änderungen in einzelne Rechtsvorschriften der Russischen Föderation auf dem Gebiet der Bekämpfung von gesetzwidrigen Finanztransaktionen“ integriert. Gemäß …

Weiterlesen

GESETZLICHE VORSCHRIFTEN FÜR DIE ARBEITSTÄTIGKEIT VON AUSLÄNDERN IN DER RF

Die russische Gesetzgebung sieht für ausländische Bürger verschiedene Möglichkeiten zur Ausübung einer Arbeitstätigkeit in der Russischen Föderation vor. Wir haben alle wichtigen Informationen, Vorschriften und Beschränkungen, die in diesem Zusammenhang zu beachten sind, für Sie in unserer aktuellen Kundeninformation zusammengefasst. Sie finden diese in deutscher und russischer Sprache anbei zum Download. …

Weiterlesen

Veranstaltung zum Thema „Russland als Beschaffungsmarkt“, 13.12.2016

swilar vermittelt sein Knowhow im Bereich Beschaffung und Qualitätssicherung! Im Rahmen einer Veranstaltung der IHK Rhein-Neckar in Mannheim zum Thema „Russland als Beschaffungsmarkt“ gibt swilar Geschäftsführer Dr. Georg Schneider am 13. Dezember Input zu wichtigen Grundlagen im Russlandgeschäft. Aufgrund der aktuellen Rubelentwicklung und der politischen Forderungen nach Importsubstitution gewinnt Russland als Beschaffungsmarkt für den Export nach Westen wie …

Weiterlesen