Suche
  • Damit Ihr Russlandgeschäft läuft.
Suche Menü

BESONDERHEITEN DER MIGRATIONSANMELDUNG UND -ERFASSUNG WÄHREND DER FIFA FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT

Vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 wird in Russland die 21. FIFA Fußball-Weltmeisterschaft durchgeführt. Es wird erwartet, dass während des Fußballturniers der Zustrom von ausländischen Staatsbürgern um das Zehnfache ansteigt. Den Prognosen zufolge sollen alleine von Europa aus in Russland ca. 200.000 Fans ankommen. Das Gastland muss in einer solchen Situation entsprechende Maßnahmen zwecks Schutzgewährleistung von Gästen und Teilnehmern der Fußball-Weltmeisterschaft treffen. In diesem Zusammenhang wurde vom Präsidenten der Russischen Föderation der Erlass vom 9. Mai 2017 Nr. 202 „Über Besonderheiten der Anwendung von verstärkten Schutzmaßnahmen während der Durchführung der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 sowie des FIFA Konföderationen-Pokals 2017 in der Russischen Föderation“ angenommen.

Die vorliegende Kundeninformation beschäftigt sich mit den aktuellen Änderungen in der Migrationsanmeldung und -erfassung, welche durch den Präsidialerlass Nr. 202 sowie Präsidialerlass Nr. 214 eingeführt wurden.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge, Kommentare und Wünsche.  

 Die Kundeninformation Nr. 6/2018 auf Deutsch herunterladen Die Kundeninformation Nr. 6/2018 auf Russisch herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.