Suche
  • Damit Ihr Russlandgeschäft läuft.
Suche Menü

VERMÖGENSTEUER FÜR RUSSISCHE UNTERNEHMEN – BESONDERHEITEN BEI DER BERECHNUNG UND BEZAHLUNG (GÜLTIG AB 01.01.2018)

Die gesetzlichen Grundlagen der Besteuerung des Unternehmensvermögens sind im Kapitel 30 des Steuergesetzbuches der Russischen Föderation verankert. Die Vermögensteuer stellt eine regionale Steuer dar. Das heißt, dass sich in verschiedenen Regionen Steuersatz, Verfahren und Frist der Steuerbegleichung sowie das Verfahren zur Festlegung der Besteuerungsgrundlage und zur …

Weiterlesen

BESONDERHEITEN DER MIGRATIONSREGISTRIERUNG VON AUSLÄNDISCHEN BÜRGERN

Für die Zeit der Austragung des FIFA-Konföderationen-Pokals 2017 hat Russland am 11. Mai mit dem Dekret des Präsidenten vom 09. Mai 2017 Nr. 202 verschärfte Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, die unter anderem Einreisebeschränkungen und (oder) den vorübergehenden Aufenthalt und die vorübergehende Unterkunft ausländischer Bürger zeitlich befristet neu regeln. …

Weiterlesen

Widerruf von Vollmachten

Zum 1. Januar 2017 traten durch das Föderale Gesetz vom 03.07.2016 Nr. 332-FZ Änderungen der Artikel 188 und 189 des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation in Kraft. Durch die Neufassung des Gesetzes kann nun jede Vollmacht – unabhängig davon, in welcher Form sie erteilt wurde – notariell …

Weiterlesen

BESONDERHEITEN DER BESCHÄFTIGUNG VON STAATSBÜRGERINNEN UND STAATSBÜRGERN AUS DEM „NAHEN AUSLAND“

Die Beschäftigung von StaatsbürgerInnen aus dem sog. „nahen Ausland“, also einigen Ländern der ehemaligen Sowjetunion, unterliegt besonderen Regelungen in der Russischen Föderation. Mögliche Beschäftigungsformen hängen dabei u.a. vom Aufenthaltstitel der ArbeitnehmerInnen ab. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie in unserer aktuellen Kundeninformation zusammengefasst. Diese steht in deutscher und russischer Sprache …

Weiterlesen

Offenlegung von Informationen Juristischer Personen

Der Begriff „wirtschaftlich Berechtigter“ wurde in das Föderationsgesetz Nr. 115-FZ vom 07.08.2001 „Bekämpfung der Legalisierung (Geldwäsche) von gesetzwidrig erzielten Einnahmen und der Finanzierung von Terrorismus“ mit dem Föderationsgesetz Nr. 134-FZ vom 28.06.2013 „Aufnahme von Änderungen in einzelne Rechtsvorschriften der Russischen Föderation auf dem Gebiet der Bekämpfung von gesetzwidrigen Finanztransaktionen“ integriert. Gemäß …

Weiterlesen

NEUREGELUNGEN DER FRISTEN FÜR DIE GEHALTSZAHLUNGEN

Am 3. Oktober 2016 trat das Föderale Gesetz vom 03.06.2016 Nr. 272-FZ in Kraft. Durch dieses Gesetz wird die Frist, innerhalb der die Gehaltszahlung erfolgen soll, bestimmt. Weiterhin soll der Arbeitgeber stärker als bisher zur Verantwortung gezogen, die Strafen für Verstöße gegen das Arbeitsrecht erhöht und die Kompensationszahlungen an die …

Weiterlesen