Suche
  • Großes machbar gestalten!
Neue Veranstaltung: 13.11.2019, Kaliningrad
Suche Menü

SWILAR MIT DELEGATIONSREISE IN KASAN

Im Rahmen einer Delegationsreise unter dem Titel „Die deutsch-russischen Beziehungen angesichts Russlands „Wende nach Osten““ war swilar Geschäftsführer Dr. Georg Schneider im Oktober zu Gast in Kasan.

Mit Unterstützung u.a. des Auswärtigen Amtes und in Zusammenarbeit mit dem Alumni-Portal „hallo Deutschland“ wurde die dreitätige Konferenz organisiert. Russische AbsolventInnen deutscher Bildungsprogramme waren dazu eingeladen, zusammen mit ExpertInnen aus Russland und Deutschland über die deutsch-russischen Beziehungen zu diskutieren. Im Fokus stand zudem der Erfahrungsaustausch der TeilnehmerInnen bzgl. eines Karriereweges im deutsch-russischen Umfeld dank Arbeits- oder Ausbildungserfahrung in Deutschland.

swilar Geschäftsführer Dr. Georg Schneider leitete – neben Vorträgen zu den deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen und Karrierechancen in deren Umfeld – einige Diskussionspanels für die jungen TeilnehmerInnen. Neben dem intensiven Austausch besichtigten die Delegierten der Reise auch das Werk des russischen Nutzfahrzeugherstellers „KAMAZ“ in der Republik Tatarstan.

Für swilar Geschäftsführer Dr. Georg Schneider war die Leitung des Seminars bereits das zweite Engagement für das Alumni-Netzwerk in diesem Jahr.

IMG_2023 IMG_1690

20151009_135807
DSC07916 DSCN4309