Suche
  • Damit Ihr Russlandgeschäft läuft.
Suche Menü

DISQUALIFIZIERUNG DES HAUPTBUCHHALTERS: URSACHEN UND FOLGEN

Funktionen, Rechte und Pflichten des Hauptbuchhalters werden in Übereinstimmung mit dem Gesetz über die Rechnungslegung Nr.402-FZ, den normativen Akten und methodischen Materialien zu Buchhaltung und Besteuerung von Unternehmen, lokalen Vorschriften des Unternehmens, der im Unternehmen geltenden Stellenbeschreibung des Buchhalters sowie dem Arbeitsvertrag des Buchhalters festgelegt. Verstößt ein Hauptbuchhalter gegen seine Pflichten, haftet er in Übereinstimmung mit dem Arbeits-, Zivil- und Strafrecht.

Gemäß Artikel 2.4 des Ordnungswidrigkeitsgesetzbuches (OwiGB) trägt der Angestellte administrative Haftung beim Ordnungsverstoß wegen Nicht-Erfüllung oder wegen einer nicht ordnungsgemäßen Erfüllung der eigenen dienstlichen Pflichten.

Die vorliegende Kundeninformation ist Ursachen und Folgen der Disqualifizierung des Hauptbuchhalters in Russland gewidmet. 

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge, Kommentare und Wünsche!

 Kundeninformation Nr. 15/2018 auf Deutsch herunterladen
Kundeninformation Nr. 15/2018 auf Russisch herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.