Suche
  • Großes machbar gestalten!
Neue Veranstaltung: 13.11.2019, Kaliningrad
Suche Menü

ELEKTRONISCHE VISA FÜR DEN GROSSRAUM ST. PETERSBURG AB DEM 1. OKTOBER 2019

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

Gemäß der Regierungsverordnung vom 26. September 2019 „Über die Festlegung von Besonderheiten bei der Registrierung von gewöhnlichen Geschäftsvisa, Touristenvisa und humanitären Visa in Form von elektronischen Dokumenten und der Einreise in die Russische Föderation“ können ab dem 1. Oktober 2019 Bürger von 53 ausländischen Staaten, darunter Deutschland, ein elektronisches Visum für die Einreise in die Russische Föderation über Luft-, See-, Fahrzeug- und Fußgängerkontrollstellen in den Gebieten von St. Petersburg und der Region Leningrad erhalten. Eine Einreise mit der Eisenbahn ist derzeit nicht vorgesehen.

Ein elektronisches Visum wird durch einen auf der offiziellen Website des Außenministeriums der Russischen Föderation ausgefüllten Antrag ausgestellt: http://electronic-visa.kdmid.ru/index.html. Der Antrag muss ausgefüllt und spätestens 4 Tage vor dem geplanten Einreisedatum nach Russland eingereicht werden. Der Status des Antrages kann über ein persönliches Konto auf der Website verfolgt werden. Die Benachrichtigung über die Ausstellung der elektronischen Visa kann über E-Mail und von der Website ausgedruckt oder auf dem Smartphone-Bildschirm vorgezeigt werden. Das Visum wird ohne Konsulatsgebühr, für einen Zeitraum von 30 Tagen mit einer Aufenthaltsdauer von nicht mehr als 8 Tagen, ausgestellt.

Elektronische Visa sind bei der Einreise über die folgenden Kontrollpunkte gültig:

  • Lufthafen «Pulkovo»;
  • Seehafen «Wysotsk», «Großer Hafen von St. Petersburg (Seehafen)», «Passagierhafen von St. Petersburg»;
  • Fahrzeugkontrollpunkte «Ivangorod», «Torfyanovka», «Brusnitchnoe», «Svetogorsk»;
  • Fußgängerkontrollpunkt «Ivangorod».

Die Elektronischen Visa für die einmalige Einreise können ab 2021 für die Einreise in das gesamte Gebiet der Russischen Föderation eingeführt werden. Nach den vorläufigen Angaben wird das Visum für humanitäre, touristische und geschäftliche Zwecke bis zu 16 Tage gültig sein.

 Sondermeldung Nr. 13/2019 auf Deutsch herunterladen 
Sondermeldung Nr. 13/2019 auf Russisch herunterladen 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.