Suche
  • Damit Ihr Russlandgeschäft läuft.
Suche Menü

HAFTUNG DES GESCHÄFTSFÜHRERS BEI DER VERLETZUNG DER RUSSISCHEN ZIVILSCHUTZGESETZE

Am 2. Mai 2017 ist die Neufassung der Verordnung über die zivile Verteidigung (Verordnung der Regierung der RF vom 19. April 2017 Nr. 470 „Über die Neufassung der Verordnung der Regierung der Russischen Föderation vom 2. November 2000    Nr. 841“) in Kraft getreten. Durch die Neufassung werden die Pflichten des Arbeitgebers bei der Vorbereitung der Mitarbeiter in Bereich der zivilen Verteidigung erweitert…

Download der gesamten Sondermeldung Nr. 06/2017 in deutscher Sprache

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.