Suche
  • Damit Ihr Russlandgeschäft läuft.
Suche Menü

PRÜFUNG DES GESCHÄFTSPARTNERS: WIE KANN EINE ORGANISATION DIE STEUERRISIKEN MINIMIEREN

Die gegenwärtige Steuergesetzgebung Russlands basiert auf dem Prinzip der Personifizierung der Teilnehmer der steuerlichen Rechtsverhältnisse, d.h., es gilt das Prinzip „jeder für sich selbst“. Damit ist gemeint, dass jeder Teilnehmer der steuerlichen Rechtsverhältnisse seine Rechte und Pflichten selbst ausübt und die Verantwortung für seine Handlungen übernimmt.

Allerdings hat sich in der Rechtsanwendungspraxis in letzter Zeit die Tendenz etabliert, die juristischen Personen als Steuerzahler zur Verantwortung für die Handlungen Dritter, insbesondere für die Handlungen der Geschäftspartner, aus abgeschlossenen Verträgen zu ziehen…

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge, Kommentare und Wünsche.  

 Die Kundeninformation Nr. 10/2018 auf Deutsch herunterladen Die Kundeninformation Nr. 10/2018 auf Russisch herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.