Logo
RU | DE
Gemeinsame Sitzung der Arbeitsgruppen für Buchhaltung und Controlling am 17. Dezember 2020 in Moskau
Gemeinsame Sitzung der Arbeitsgruppen für Buchhaltung und Controlling am 17. Dezember 2020 in Moskau

Gemeinsame Sitzung der Arbeitsgruppen für Buchhaltung und Controlling am 17. Dezember 2020 in Moskau

IFRS-Abschluss 2020: Haben Sie alle Änderungen berücksichtigt?

Am 17. Dezember fand im Moskauer Büro der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer ein gemeinsames Treffen der Arbeitsgruppen für Rechnungswesen- und Controllingfragen statt.

Im Rahmen des Erfahrungsaustauschs diskutierten die Teilnehmer über die Auswirkungen der Pandemie, gaben Beispiele und Empfehlungen zur Bewertung von Finanzinstrumenten und teilten ihre Prognosen für das Jahr 2021.

Evgenia Chernova, Leiterin der Controlling-Abteilung von SWILAR, hielt einen Vortrag zum Thema "IFRS-Abschluss 2020: Haben Sie alle Änderungen berücksichtigt?"

 In der Diskussion kamen die Teilnehmer zu dem Schluss, dass das Jahr unzweifelhaft schwierig war und es noch viel Arbeit für die Berichterstattung für das Jahr 2020 geben wird, aber ein realistischer Optimismus wird den Unternehmen helfen, angesichts der anhaltenden Pandemie widerstandsfähig zu bleiben.