Swilar | Aktuelles
Logo
RU | DE | EN
Aktuelles

Aktuelles

Änderungen bei den Zahlungen an HQS ab
15.02.2024
Der Lohn (die Vergütung) eines HQS ab dem 01.03.2024 muss mindestens 750.000 Rubel pro Quartal betragen.
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
24.12.2023
Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Möge das Jahr 2024 nur angenehme Überraschungen, steigende Kennzahlen, Wohlstand und Erfolg bringen.
Kennzeichnung von Internetwerbung: Hauptpunkte
20.12.2023
Wichtig: Die neuen Anforderungen gelten für Internetwerbung, die ausschließlich auf dem Territorium der RF geschaltet wird.
Wehrdiensterfassung in der Organisation: Neuigkeiten 2023
08.12.2023
Ab dem 01.10.2023 wurden die Geldstrafen für Verstöße im Zusammenhang mit der Wehrdiensterfassung erheblich erhöht.
Wichtig! Änderungen der Transferpreise ab 01.01.2024
01.12.2023

Am 28.11.2023 wurde das neue Föderale Gesetz Nr. 539-FZ veröffentlicht, welches bereits ab dem 01.01.2024 revolutionäre Änderungen der Verrechnungspreise einführt.


Neue Bedingungen für den Erhalt von Genehmigungen für Transaktionen mit Gesellschaftsanteilen
02.11.2023
Im Oktober 2023 veröffentlichte das Finanzministerium der Russischen Föderation gleich zwei Aktualisierungen
FAQ: „Schlafmodus“ der Gesellschaft

Viele russische Tochterunternehmen durchlaufen während ihres Restrukturierungsprozesses eine Phase reduzierter Aktivität.

Neuerung: Vereinfachtes Abwicklungsverfahren für kleines und mittleres Unternehmertum
14.09.2023
Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, um für das vereinfachte Abwicklungsverfahren in Frage zu kommen?
Aktualisierte Vorschriften und Bedingungen für Geschäfte mit Gesellschaftsanteilen und Dividendenzahlungen
05.09.2023
Am 12.07.2023 wurde ein Auszug aus dem Beschluss der Unterkommission der Regierungskommission für die Kontrolle ausländischer Investitionen in der RF veröffentlicht.
Übersicht: Doppelbesteuerungsabkommen – Änderungen
25.08.2023
Durch den Erlass des Präsidenten der Russischen Föderation Nr. 585 vom 08.08.2023 wurden bestimmte Bestimmungen von Steuerabkommen mit unfreundlichen Ländern ausgesetzt.