Logo
RU | DE
Aktuelles

Aktuelles

KMU-Status für Auslandstöchter – in Krisenzeiten besonders relevant
Artikel von SWILAR-Generaldirektorin Daria Pogodina in der zweiten Ausgabe des Magazins „Impuls“
Ermittlung von Sozialversicherungsbeiträge: neue Regelungen für KMU - Aktuelle Erläuterungen
Der russische Föderale Steuerdienst erläuterte das Verfahren zur Berechnung von Sozialversicherungsbeiträgen zu ermäßigten Sätzen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).
Das SWILAR-Büro in Moskau hat seine Arbeit vor Ort wieder aufgenommen
Ab dem 16. Juni haben wir in der ul. Lesnaya 43 wieder für Sie geöffnet!
Gespräch mit der Moskauer Deutschen Zeitung zum Thema "Business nach dem Lockdown in Russland"
Gesprächsaufzeichnung auf Deutsch
Neuerungen bei Transferreisen GGÜ. Russland
Änderung bei der Prüfung von Transaktionen mit immateriellen Vermögenswerten und Auswirkungen von COVID-19 auf die Transferpreisen.
Erreichbarkeit unseres Moskauer Büros ab dem 23.03.20
Änderungen im Zusammenhang mit der aktuellen Situation. Wir sind immer für Sie erreichbar!
29.05.20 Online-Gespräch mit dem Chefredakteur der Moskauer Deutschen Zeitung
Wenn Sie das Gespräch verpasst haben, können Sie sich die Videoaufzeichnung ansehen.
Neue zeitlich begrenzte Migrationsvorschriften
Für alle ausländischen Staatsbürger, die sich in der RF aufhalten, wird die Gültigkeitsdauer von Aufenthaltsdokumenten, die zw. dem 15. März und dem 15. Juni 2020 ablaufen, verlängert.
KMU Status und ausländische Unternehmen in Russland
Können die Tochtergesellschaften ausländischer Firmen die von der Regierung angebotenen Privilegien und Vergünstigungen in Anspruch nehmen?
Neue Fristen zur Abhaltung der ordentlichen Gesellschafterversammlung 2020
Die Frist zur Abhaltung der ordentlichen Gesellschafterversammlung wurde bis zum 30.09.2020 verlängert